28. Aug 2019 , 13:30 Uhr

Caritasverband Schaumberg - Blies e. V.

Zentrum für Pflege und Beratung

Beratungsangebot für pflegende Angehörige

Die Fachstelle Demenz bietet an:

Neues Beratungsangebot der Fachstelle Demenz für pflegende Angehörige im Zentrum für Pflege und Beratung in Hüttigweiler, Verzyplatz 3

Die Fachstelle Demenz des Caritasverbandes Schaumberg-Blies e.V. hat ihr Angebot an Beratungs- und Unterstützungshilfen für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz in Illingen-Eppelborrn erweitert.

Die zunehmend problematische Lebenssituation der betroffenen Menschen und ihrer Angehörigen erfordert immer mehr qualifizierte individuelle Beratungshilfen im Umgang mit Demenz. Sie bedarf auch der Vermittlung vielfältiger Entlastungs- und Unterstützungsangebote.

Die Fachstelle Demenz leistet seit Jahren Lotsendienste, also Hilfe bei der Suche nach geeigneten Betreuungs- und Pflegeangeboten, technischen Hilfen, Maßnahmen zur Wohnraumanpassung sowie umfangreiche Hilfen bei sozialrechtlichen Fragen u.a..

In der psychosozialen Beratung unterstützt sie pflegende Angehörige im Umgang mit krankheitstypischen Belastungssituationen, insbesondere im Umgang mit demenzbedingten Verhaltensproblemen.

Seit Februar 2019 werden in regelmäßigen Abständen offene Sprechstunden angeboten, die in den Beratungsräumlichkeiten des Zentrums für Pflege und Beratung in Hüttigweiler, Verzyplatz 3, stattfinden.

Termine im zweiten Halbjahr 2019 finden am 28.8., am 25.9., am 23.10, am 27.11. und am 18.12. 2019, jeweils von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr statt.

Da es sich um ein offenes Angebot für pflegende Angehörige oder interessierte Menschen handelt, bitten wir um telefonische Vorabanmeldung unter der Telefonnummer: 06821-92090 oder 06825-9413840.

Die Beratungsangebote sind vertraulich und kostenlos und können vom Kurzzeitkontakt bis zur stützenden, längerfristigen Begleitung reichen. Sie richten sich am individuellen Bedarf des pflegenden Angehörigen aus und können als Einzel-, Familien- oder Gruppenangebot wahrgenommen werden.

Eine Kontaktaufnahme zur Fachstelle Demenz ist außerhalb der offenen Demenzsprechstunde jederzeit unter den genannten Telefonnummern möglich.